Gerhard Almbauer

1957: geboren in Graz, seit früher Jugend Beschäftigung mit der Zeichnung und Fotografie
1975: seit dieser Zeit ständige Auseinandersetzung mit der Ölmalerei
seit 1986: steht das Aquarell im Mittelpunkt seiner Arbeit
ab 1993: zeigt er großes Engagement für die Radierung und verstärkte Hinwendung zur Ölmalerei
ab 1997: intensive Beschäftigung mit Skulpturen und Bronzen

Preise & Auszeichnungen
1991: Thomainfor Kunstkalender
1992: 1. Preis im Etikettenwettbewerb Mineralwasser Waldquelle
1993–2002: Kunstkalender Aquarelle Europa – Bertelsmann Verlag/D
1994: ORF-Fernsehfilm
1996: ORF-Fernsehfilmbeteiligung
1997: Kunstkalender "Blumen", Firma GZT

Mit seinen Arbeiten vertreten in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen. Zahlreiche Studienreisen, die ihn bis Bali, Nepal und Indien führten. Zahlreiche Kunstmessenbeteiligungen in Frankfurt, Düsseldorf, München, Köln, Innsbruck, etc. Zahlreiche Buch- und Katalogpublikationen; regelmäßige Kunstkalenderpublikationen bei Bertelsmann/Deutschland. Seit 1989 Leitung von Malseminaren in Europa und Asien. Gerhard Almbauer ist auch Mitbegründer der KUNSTFABRIK Wien.